FSJ - Dein Einsatz bei der Lebenshilfe Augsburg

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) kannst Du Dich persönlich und beruflich orientieren und Dich dabei gleichzeitig für Menschen mit Behinderung engagieren. Die Lebenshilfe Augsburg bietet Dir dafür zahlreiche Einsatzstellen in unseren Einrichtungen.

 

Was bringt Dir ein FSJ bei der Lebenshilfe Augsburg?

Mit dem FSJ erhältst Du wichtige Entscheidungshilfen für Deine spätere Berufswahl. Auch kannst Du damit Wartezeiten zwischen Schule und Berufsausbildung oder Studium sinnvoll überbrücken. Das FSJ kann für soziale, pädagogische und pflegerische Berufe als Vorpraktikum anerkannt werden.

 

Welche Leistungen erhälst Du für Deinen Einsatz?

Im FSJ bekommst Du monatliches Taschengeld sowie finanzielle Unterstützung für Unterkunft und Verpflegung. Du hast Anspruch auf einen FSJ-Ausweis, auf Urlaub sowie auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Die Beiträge zu Deiner Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung übernimmt voll die Einsatzstelle. Kindergeld und sonstige staatliche Leistungen, wie Waisenrente, etc. werden weitergezahlt. Darüber hinaus werden 25 Weiterbildungstage im Fortbildungsinstitut des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern in Erlangen sowie pädagogische Begleitung während des gesamten Jahres angeboten.

 

Wo kannst Du Dich bewerben?

Wenn Du Interesse an einem Einsatz bei der Lebenshilfe Augsburg hast, kannst Du Dich direkt an eine unserer Einrichtungen wenden. Die Kontaktdaten findest Du in der oberen Buttonleiste unter "Kontakt". 

 


BFD - ab 1. September auch bei der Lebenshilfe Augsburg

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) als Zivildienstersatz bietet Ihnen ab 1. September 2011 die Möglichkeit des bürgerschaftlichen Engagements bei der Lebenshilfe Augsburg. Der BFD ist als Ergänzung des Freiwilligen Sozialen Jahres gedacht und ohne Altersbeschränkung auch für Erwachsene über 27 Jahre offen.

 

Wo können Sie sich bewerben?

Wenn Sie Interesse an einem Einsatz bei der Lebenshilfe Augsburg haben, können Sie sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden. Die Kontaktdaten finden Sie in der oberen Buttonleiste unter "Kontakt".

 

 


 

 

Sie wollten sich schon immer mit einer sinnvollen Tätigkeit ehrenamtlich engagieren?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit dazu. Unsere OBA - die Offene Behindertenarbeit - und der Familienentlastende Dienst (FED) können immer Unterstützung brauchen.

 

So können Sie beispielsweise als eine von mehreren Begleitpersonen bei verschiedensten Ausflügen und Veranstaltungen Sinnvolles leisten und sich noch dazu mit Ihren Schützlingen mitfreuen. Oder Sie können mithelfen, betroffenen Familien ein wenig Freiräume zu verschaffen. Ihre Aufwendungen erhalten Sie selbstverständlich ersetzt.

 

Wenn Sie mehr wissen möchten, wenden Sie sich an die OBA (Frau Hollstein). Sie erreichen diese über unsere Geschäftsstelle (Tel. 08 21 / 34 6 87-0) oder per Mail: info@lebenshilfe-augsburg.de

 

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Und hier geht's zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

 

einfach anklicken ...